Entstehung der Abteilung

Wie alles begann…

Die Karateabteilung des TSV Kareth-Lappersdorf entstand im Jahre 2000 als eigenständige Abteilung des Hauptvereins (etwa 2.300 Mitglieder).
Sie wurde von einer nur kleinen Anzahl an Mitgliedern gegründet.

Im Laufe der Jahre fanden mehrere Anfängerkurse für Kinder und Erwachsene statt. Viele dieser Anfänger sind noch heute dabei und mittlerweile entsprechend hoch graduiert. Die Abteilung besteht derzeit aus rund 120 Mitgliedern.

Wir lehren das traditionelle Shotokan-Karate.              offizielles Logo Shotokan-Karate

Der Besuch von nationalen und internationalen Lehrgängen wird für die Jugend gefördert und auch von den Erwachsenen wahrgenommen.

Die Förderung der Jugend und somit des Nachwuchses ist uns sehr wichtig.

Das Kindertraining ist altersgerecht aufgebaut, und motivierte Schüler werden zusätzlich entsprechend gefördert.

Das Karate Dojo des TSV Kareth-Lappersdorf ist Mitglied im DJKB (Deutscher JKA-Karate Bund e.V.) und über diesen auch Mitglied der JKA (Japan Karate Association) in Japan.